Der Duden sagt:

doppelt gemoppelt:   ugs. für unnötigerweise zweimal
Pleonasmus: überflüssige Häufung sinngleicher Ausdrücke,
z.B. weißer Schimmel
Tautologie: Fügung, die einen Sachverhalt doppelt wiedergibt,
z.B. voll und ganz

Frage: Wie oft gemoppelt ist ein doppelt gemoppelter
tautologischer pleonastischer voll und ganz
weißer Schimmel?

Antwort: mal

Zurück zur Home-Page