Venedig: Ich sitze mit einem Freund in einer Birreria, direkt neben der Rialto-Brücke, und trinke genüßlich ein Bier. Ja, auch in Italien gibt es wider Erwarten trinkbares Bier, nämlich aus Deutschland importiertes! Außerdem serviert man es dort - man höre und staune - in echten bayerischen Maßkrügen. Man frage aber nicht nach dem Preis. Und da bemerke ich, daß ich in der Hast des Aufbruchs nur eine einzige Pfeife eingesteckt habe. Na, das soll in Italien ja kein Problem darstellen. Ich gehe also schnurstracks in den nächsten Laden und erstehe eine wunderschöne sandgestrahlte Brebbia. Zurück in die Kneipe. Meinem Freund gefällt meine neue Errungenschaft auch sehr gut. Und da das Einrauchen eine fürchterlich trockene Angelegenheit ist, trinken wir noch ein paar Maß.



Form: ähnlich einer Bent Rhodesian
Kopf: braun, Straight Grain, sandgestrahlt
Markung: brebbia SA Linea "A"
Mundstück: leicht gebogen, Acryl
Markenzeichen: goldene Raute
schräg eingelegter Ring aus Bruyère
Länge: 13,5 cm
Höhe: 5 cm
Durchmesser: 3,5 cm
Gewicht: 40 g
Füllvolumen: 10 ccm



Zurück