Kalla

    Der Name der Pflanze leitet sich her vom
griechischen καλος = schön.
Auf Madeira z.B. oder in Südafrika
wachsen Kallas wild wie Unkraut.
Leider nur die Blumen, nicht die Pfeifen.
Die wachsen in Sachsen bei Peter Lehmann.





Form: Calla
Kopf: hellbraun, glatt, straight grain
Markung:
0763
Mundstück: Parakautschuk, leicht gebogen
Zwischenstück aus Buchs
Länge: 23 cm
Höhe: 6,5 cm
Breite: 7 cm
Gewicht: 83 g
für diese Größe extrem leicht
Füllvolumen: 11 ccm
 
Stopfer: Patronenhülse .38
mit Bernsteingriff



Zurück