Übersichtskarte



Eigentlich wollten wir ja den Doubs bis Besançon und zurück fahren,
dies wurde uns jedoch wegen Hochwassers nicht gestattet.
Als Ausweichroute wurde uns die Saône stromaufwärts empfohlen,
da auch diese Strecke mit etlichen Schleusen und einem Tunnel aufwarten konnte.
Also fuhren wir von St.-Jean-de-Losne bis Soing und wieder retour.